Literatur-Empfehlung zu Wasser

Literatur-Empfehlungen zum Thema Mineralwasser

Heilwasser: Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden

Heilwasser hat wohltuende Auswirkungen auf den Organismus und fördert die Gesundheit. Dieser Ratgeber aus der Reihe 'Gesund leben!' informiert umfassend, wie Heilwässer wirken und wofür man sie anwenden kann und erklärt, was das Besondere an Heilwässern ist und wie sie entstehen. Sie erfahren, wie Sie leichten und chronischen Beschwerden z.B. in den Bereichen Magen und Darm, Nieren und Harnwege sowie Stoffwechselerkrankungen vorbeugen und Symptome lindern können. Zudem finden Sie eine Übersicht aller in Flaschen abgefüllter Heilwässer mit Kurzportraits.

  • Wirkweise von Heilwasser auf den Körper
  • Anwendungsgebiete von Heilwasser
  • Kurzporträts der verschiedenen Heilwassermarken
  • Spezialseiten mit Zusatzinformationen wie Anleitungen zu Trinkkuren
  • empfohlen vom Verband Deutsche Heilbrunnen
Heilwasser: Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden

Das Wasserbuch: Schriften und Zeichnungen

„… Und aus den tiefsten Tiefen des großen Ozeans fließt es in die leeren, geräumigen Höhlen der innersten Eingeweide dieser Erde, von wo es dann durch die verzweigten Adern wider seinen natürlichen Drang zu den Gipfeln der Berge hochfließt und durch die aufgebrochenen Adern in einem fort hervorsprudelnd in die Tiefe zurückkehrt …“ Sein Leben lang hat sich Leonardo (1452–1519) zeichnend und schreibend mit dem Wasser beschäftigt, mehr und eindringlicher als mit den anderen Elementen. Die erste überlieferte und von ihm selbst auf 1473 datierte Zeichnung ist eine Flusslandschaft, und in seinen letzten Lebensjahren, als er kaum noch malte, entstand die Serie der Diluvi, die Schreckensvisionen entfesselter, alles mit sich reißender Wasserfluten. Zwischen diesen beiden Werken stehen Leonardos unermüdliche, geduldige und leidenschaftliche Beobachtungen all dessen, was mit Wasser zu tun hat. Seiner Wahrnehmung folgend schrieb er auf, was er sah, und wo die Worte nicht mehr ausreichten, zeichnete er: die Blasen und Bläschen im Wasser, die Wellen der Flüsse und des Meeres, Tautropfen und peitschenden Regen, Strudel, Wasserfälle und Überschwemmungen. Unser Band versammelt eine reiche Auswahl von Schriften und Zeichnungen Leonardos über das Wasser, die Marianne Schneider aus verschiedenen Codices und Anthologien zusammengestellt und übersetzt hat; zahlreiche Texte wurden von ihr zum ersten Mal ins Deutsche übertragen. Viele der Zeichnungen und Skizzen, darunter ein großes Konvolut von Blättern aus dem Besitz der Königin Elizabeth II. von England, werden im vorliegenden Band erstmals farbig und in hervorragender Druckqualität abgebildet.

Das Wasserbuch: Schriften und Zeichnungen

Wasser - die gesunde Lösung: Ein Umlernbuch

Wasser besitzt Heilkräfte, die wir für gewöhnlich unterschätzen. Ausführlich erläutert der Ende der 70er-Jahre im Iran inhaftierte Arzt, dem während seiner politischen Gefangenschaft nur Wasser als Heilmittel zur Verfügung stand, die medizinische Wirkung von Wassertrinken auf den Körper. Seine Forschungen, die er nach seiner Haftentlassung in den USA weiterführte, zeigen, dass sich schon durch reichliches Wassertrinken schmerzhafte Erkrankungen wie Allergien, Asthma, hoher Blutdruck und erhöhte Cholesterinwerte, Verdauungsbeschwerden oder Kopfschmerzen vermeiden lassen. Ein überzeugendes Buch, das umlernen hilft: Noch nie war Gesundheit so einfach!

Wasser - die gesunde Lösung: Ein Umlernbuch

Wasser - viel mehr als H2O: Bahnbrechende Entdeckung: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements

Wasser – ein Stoff mit ungeahntem Potenzial Dieses Sachbuch beschreibt erstmals im deutschen Sprachraum eine bisher unbekannte Qualität unseres Lebenselements Wasser. Die weitreichenden Konsequenzen und Anwendungsmöglichkeiten dieser neuen Erkenntnisse sind noch gar nicht überschaubar. Gerald H. Pollack ist Professor für Bioengineering und hat in seinem Labor in Seattle (USA) zahlreiche Experimente mit Wasser durchgeführt. Dabei entdeckte er einen vierten Aggregatzustand von Wasser (neben seiner flüssigen, seiner gefrorenen und seiner dampfenden Form): Es handelt sich um absolut reines Wasser mit einer spezifischen elektrischen Ladung. Eine der zentralen Schlussfolgerungen lautet: • Wasser speichert Lichtenergie – vergleichbar einer Batterie. Diese Entdeckung eröffnet völlig neue Perspektiven für mögliche Nutzanwendungen in Physik, Chemie und Technik, in Biologie und Medizin – man denke nur an den großen Anteil von Wasser im menschlichen Körper, in jeder Zelle ... Der Autor nimmt die Leser mit auf eine spannende Erkundungsreise durch die Welt des Wassers und löst dabei viele Rätsel, die uns das Element Wasser bisher immer noch aufgibt. Er liefert Antworten von solcher Plausibilität, dass jeder, der neugierig ist, sie verstehen kann. Ein einzigartiges Buch über ein ganz besonderes Element – durchgehend vierfarbig illustriert, mit rund 400 Abbildungen.

Wasser - viel mehr als H2O: Bahnbrechende Entdeckung: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements